Stern „Stolz“

Bei den Perlensternen handelt es sich um mit Glas- und Kunststoffperlen verschiedener Größen bestückte Drahtsterne. Die Drahtenden werden eingedreht, damit keine Perlen runterrutschen können; an einer Spitze wird das ein Faden/Strick zum Aufhängen befestigt.

Der Stern ist gestaltet in Regenbogenfarben, wobei jedem der acht Arme eine andere Farbe zugeordnet wurde.

Preise können sich eventuell nach den verwendeten Perlen richten, da einige von diesen recht teuer sind.

Stern „Hexen“

Bei den Perlensternen handelt es sich um mit Glas- und Kunststoffperlen verschiedener Größen bestückte Drahtsterne. Die Drahtenden werden eingedreht, damit keine Perlen runterrutschen können; an einer Spitze wird das ein Faden/Strick zum Aufhängen befestigt.

Der hier abgebildete besteht aus Perlen vor allem in Grün-, Türkis- und Blautönen; zwei Arme sind jedoch mit rosanen Farbtupfern versehen.

Preise können sich eventuell nach den verwendeten Perlen richten, da einige von diesen recht teuer sind.

Stern „Sommer“

Bei den Perlensternen handelt es sich um mit Glas- und Kunststoffperlen verschiedener Größen bestückte Drahtsterne. Die Drahtenden werden eingedreht, damit keine Perlen runterrutschen können; an einer Spitze wird das ein Faden/Strick zum Aufhängen befestigt.

Sommerliche Rot-, Gelb- und Rosatöne zieren diesen Stern; jedoch auch ein wenig frisches Grün und Meerblau sind enthalten. Die schrägen Arme sind dabei etwas kürzer als die senk- und waagerechten.

Preise können sich eventuell nach den verwendeten Perlen richten, da einige von diesen recht teuer sind.

Stern „Winter“

Bei den Perlensternen handelt es sich um mit Glas- und Kunststoffperlen verschiedener Größen bestückte Drahtsterne. Die Drahtenden werden eingedreht, damit keine Perlen runterrutschen können; an einer Spitze wird das ein Faden/Strick zum Aufhängen befestigt.

Es dominieren winterliches Blau und Silber den Stern; dabei wurden vor allem feine Perlen verwendet.

Preise können sich eventuell nach den verwendeten Perlen richten, da einige von diesen recht teuer sind.

Stern „Orient“

Bei den Perlensternen handelt es sich um mit Glas- und Kunststoffperlen verschiedener Größen bestückte Drahtsterne. Die Drahtenden werden eingedreht, damit keine Perlen runterrutschen können; an einer Spitze wird das ein Faden/Strick zum Aufhängen befestigt.

Mit einer Mischung aus Grün- und Goldtönen und einem Hauch von Rosa und Rot mutet dieser Stern wir aus Tausend und einer Nacht entnommen an.

Preise können sich eventuell nach den verwendeten Perlen richten, da einige von diesen recht teuer sind.